Hey, du

Text u. Musik: Franz-Peter Osterkamp Zum Titelverzeichnis

Hey, du – ich schau‘ mich um
und alles ist kaputt.
Hey, du – das kann doch gar nicht wahr sein!
Hey du – erst gestern schien mir alles gut.
Und ab heute soll nicht mehr alles klar sein?

Hey, du …

Haben wir nicht die Jahre wie im Rausch gelebt?
Waren wir nicht ständig wie auf Wolke sieben?
Haben wir uns nicht dauernd aufeinander zu bewegt?
Oder haben wir vergessen, wie das ist: uns zu lieben?

Hey, du …

Ich schau‘ dich an und ich erkenne dich nicht mehr.
Und ich kann dich auch nicht mehr berühren.
Und deine Blicke laufen neben mir her.
So, als wolltest du mich aus den Augen verlieren.

Hey, du …

Vielleicht ist alles ganz einfach
und uns’re Zeit ist vorbei.
Vielleicht wird es auch schwer
oder völlig einerlei.

Veröffentlicht auf dem Album «Pidder & Bhreng – Zeitzeichen» (2016) Zum Titelverzeichnis
Pidder: Schlagzeug, Rhythmusgitarre, Sologitarre
Bhreng: Gesang, akustische Gitarre, Bass, Keyboard, Piano